Vorwort:

Unsere Eintrittsysteme sind bestens geeignet, den Besucherandrang dort individuell zu steuern, wo eine Personen-Aufrufanlage mit Wartemarkenausgabe zu aufwendig ist. Auf Knopfdruck wird dem Wartenden auf einem Display die derzeitige Situation angezeigt.

Büro, Artzpraxen, Banken, Supermärkte, Gericht, Konferenzräume, Toiletten.
Die Aufzählung ließe sich nahezu beliebig fortsetzen.

Moderne Technik macht's möglich:
An den kleinen, nicht aufdringlichen Anzeigen sieht jeder, wie der aktuelle Status ist. Ob die Sitzung öffentlich ist, ob ein Konferenzraum belegt ist, ob ein Büro betretbar ist oder schon besetzt. Unsere Eintrittsysteme können als Standalone-Lösungen eingesetzt oder als Verbund mit Tafeln (mehrere Räume in einer Anzeige) zusammengeschalten werden.
 
ETSvirt = Ist ein auf PC aufgebautes System, in dem die Übertragung auf TCP/IP aufbaut und beliebig erweiterbar ist.
ETS4    = Ist vollständig hardwarebasierend und interessant, wenn es um eine kostengünstige Lösung geht.
ETS6    = Ist vollständig hardwarebasierend und kommt zum Einsatz, wenn situtationsbedingte Informationen übergeben werden sollen.