AM3System (PC-Aufrufanlage)

SteleDie virtuelle Aufrufanlage "AM3System" kann in allen PC-Netzen etabliert werden. Die Aufrufanlage AM3System ist handhabungsfreundlich ausgelegt und kann intuitiv bedient werden. Das AM3System profitiert von den jahrelangen Erfahrungen in diesem Bereich mit dem sehr erfolgreichen Aufrufsystem 10. Durch die optionale Statistikfunktion, besteht die Möglichkeit, evtl. Engpässe, Lastspitzen, Wartezeiten und noch einiges mehr aufzuzeigen, zu protokollieren und zu reagieren.

Die Ausgabe von Wartemarken kann an Touchscreen Druckern, Rezeptionen, Wartemarkendruckern oder durch dass Onlineterminsystem erfolgen. Da unser Aufrufsystem aus den Erfahrungen mit dem System 10 komplett neu entwickelt wurde, hatten wir in diesem Zuge auch auf eine Abwärtskompatibilität zum System 10 geachtet. Somit können Drucker, Tischbediengeräte und Anzeigen aus dem Aufrufsystem 10 unproblematisch in die Aufrufanlage AM3System integriert werden. Diese Abwärtskompatibilität kann auch für Systeme verwendet werden, die nicht auf den Komfort der unten genannten Optionen verzichten möchten, aber keinen Zugriff auf das lokale Netzwerk erlaubt bekommen. In den Touchscreenversionen lassen sich zudem sämtliche Layouts an den Anzeigebildschirmen, Wartemarkenausgaben und Tickets frei gestalten.

 

Für eine entspannte Atmosphäre in ihren Wartebereichen können sie auf den Anzeigen der Aufrufanlagen auch TV-Stream, DVDs, RSS-Feeds, Werbung, HTML-Dokumente, Bilder und sonstige multimediale Inhalte einspeisen.

ELPAS AM3System hält noch weitere optionale Möglichkeiten bereit, u.a

 

  •  Online- / OfflineterminsystemAM3Client
  •  Schwellwerte für ein automatisches Systemverhalten
  •  Statistikfunktion
  •  WEB-Druckersteuerung
  •  uvm.

Grenzwerte des Systems (kompatibel zu System 10):

max.  ∞   (128) Softwareclients / Bediencontroller
max. 500 (500) Räume
max.  ∞    (64)  Anzeigen
max.  ∞    (16)  Wartemarkenausgaben (Ticketdrucker)
max.  64   (32)  Abteilungen 

Wichtigste Merkmale auf einen Blick:

DisplayAM3

  •  Die Aufrufanlage ist in alle TCP/IP-Netze integrierbar
  •  Terminaldienst fähig
  •  Leicht verständlich und bedienerfreundlich
  •  Besucherströme im laufenden Betrieb steuerbar
  •  System 10 Komponenten einbindbar
  •  Darstellung von multimedialen Inhalten
  •  Geringe Systemanforderungen
  •  Variabel in der Gestaltung
  •  Problemlos Ausbaufähig
  •  Volles Controlling der Aufrufanlage

 

PDF zum Download:

AM3Reception

Übersicht AM3System
Prospekt AM3System
Ticketdrucker
Anzeigen
Optionen AM3System

Zubehör AM3System
Flyer Krankenhaus
Flyer Behörden
Flyer Einzelhandel
Gesamtkatalog

Anwendungsbeispiele:

Aufrufanlagen
Aufrufanlagen
Aufrufanlagen
Aufrufanlagen